Callosa de Segura, Alicante (Spain)
+34 96 531 17 62
info@ircsa.com

JL Impressum

RECHTLICHER HINWEIS UND ALLGEMEINE NUTZUNGS-BEDINGUNGEN DER WEBSITE

www.ircsa.com

I. GENERELLE INFORMATION

In Erfüllung der im Gesetz 34/2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handelsverkehrs (LSSI-CE) vom 11. Juli festgelegten Informationspflicht, werden auf dieser Website die folgenden allgemeinen Informationen bereitgestellt:

INTERNACIONAL DE REDES Y CUERDAS S.A

Die Eigentumsrechte dieser Website, www.ircsa.com , ( nachfolgend: Website) sind im Besitz des Unternehmens: mit St. -Nr.: A81617961, dessen Geschäftsführer: MANUEL MARCOS GAMEZ ist und dessen Kontaktdaten sind:

Anschrift: Carretera CATRAL KM, N.1200 Kontakt Telefon: 965311762

Kontakt E-Mail: info@ircsa.com

II. ALLGEMEINE NUTZUNGS-BEDINGUNGEN

Der Gegenstand der Konditionen: Die Website

Zweck dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ( nachfolgend als “Bedingungen” bezeichnet) ist es, den Zugang und die Nutzung der Website zu regeln. Für die Zwecke dieser Bedingungen versteht sich die Website als: das äußere Erscheinungsbild der Bildschirm-Interfaces, sowohl statisch als auch dynamisch, d.h. der Navigations-Zweig; und alle Elemente, die sowohl in die Bildschirm-Interfaces als auch in den Navigations-Zweig integriert sind ( nachfolgend Inhalt genannt) und alle jene Dienste oder Online-Ressourcen, die den Nutzern angeboten werden ( nachfolgend Dienste genannt).

… behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Präsentation und Konfiguration der Website sowie die Inhalte und Dienste, die darin aufgenommen werden können, zu ändern. Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass er jederzeit jedes dieser Elemente, die in der Website integriert sind oder den Zugang zu ihnen ermöglichen, unterbrechen, deaktivieren und/oder löschen kann.

Der Zugang zur Website durch den Benutzer ist frei und in der Regel kostenlos, ohne dass der Benutzer irgendeine Gegenleistung erbringen muss, um die Website in Anspruch nehmen zu können, mit Ausnahme der Kosten für den Anschluss über das Telekommunikationsnetz, das vom Anbieter des Anschlusses geboten wird, welchen der Benutzer vertraglich abgeschlossen hat.

Der Nutzer

Der Zugang, die Navigation und die Nutzung der Website sowie die Bereiche, die die Interaktion zwischen den Nutzern und dem Nutzer ermöglichen, sowie die Bereiche für Kommentare und/oder das Blogging stellen die Bedingungen des Nutzers dar, so dass alle hier festgelegten Bedingungen sowie ihre späteren Änderungen ab dem Zeitpunkt des Beginns der Navigation auf der Website akzeptiert werden, unbeschadet der Anwendung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen zur obligatorischen Einhaltung je nach Fall. Angesichts der Relevanz der obigen Ausführungen wird dem Benutzer empfohlen, sie bei jedem Besuch der Website zu lesen.

Die Website bietet ein breites Spektrum an Informationen, Dienstleistungen und Daten. Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die korrekte Nutzung der Website. Diese Verantwortung erstreckt sich auf:

  • Eine Nutzung der Informationen, Inhalte und/oder Dienstleistungen und Daten angeboten von, ohne gegen die Bestimmungen dieser Bedingungen, das Gesetz, die Moral oder die öffentliche Ordnung zu verstoßen, oder die auf andere Weise eine Schädigung der Rechte Dritter oder den gleichen Betrieb der Website nach sich ziehen kann.
  • Die Wahrhaftigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen, die der Benutzer in den durch … erstellten Formularen für den Zugang zu bestimmten Inhalten oder Dienstleistungen, die von der Website angeboten werden, zur Verfügung stellt. In jedem Fall wird der Nutzer unverzüglich jede Tatsache melden, die eine missbräuchliche Verwendung der in diesen Formularen registrierten Informationen ermöglicht, wie z.B., aber nicht nur, Diebstahl, Verlust oder unbefugten Zugang zu Identifikatoren und/oder Passwörtern, um zu deren sofortiger Löschung zu gelangen.

… behält sich das Recht vor, alle Kommentare und Beiträge zurückzuziehen, die gegen das Gesetz, die Würde der Person verstoßen, die diskriminierend, fremdenfeindlich oder rassistisch sind, pornographische Inhalte, Spams oder solche, die Jugendliche oder Kinder, die öffentliche Ordnung oder Sicherheit gefährden oder die ihrer Meinung nach nicht zur Veröffentlichung geeignet sind.

In jedem Fall ist www.ircsa.com nicht verantwortlich für die Meinungen, die von den Nutzern durch Kommentare oder andere Blogging- oder Teilnahme-Tools ausgedrückt werden.

Der bloße Zugang zu dieser Website impliziert keine Art von Geschäftsbeziehung zwischen dem Nutzer und….

In Erfüllung der geltenden Gesetzgebung richtet sich diese Website an alle Personen, unabhängig vom Alter, die auf die Seiten der Website zugreifen und/oder surfen können.

Die Website ist in erster Linie für Nutzer mit Wohnsitz in Spanien bestimmt. Sie garantiert nicht, dass die Website ganz oder teilweise den Gesetzen anderer Länder entspricht. Wenn der Nutzer an einem anderen Ort wohnhaft oder ansässig ist und beschließt, auf die Website zuzugreifen und/oder auf der Website zu surfen, so tut er dies auf eigenes Risiko und muss sicherstellen, dass dieser Zugriff und das Surfen mit der für ihn geltenden lokalen Gesetzgebung übereinstimmen, und übernimmt keinerlei Haftung, die sich aus einem solchen Zugang ergibt.

III. ZUGANG UND NAVIGATION AUF DER WEBSITE: GEWÄHRLEISTUNGS- UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

… übernimmt keine Garantie für die Kontinuität, Verfügbarkeit und Nützlichkeit der Website, noch für den Inhalt oder die Dienstleistungen. Wird alles Mögliche für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website tun, ist jedoch weder verantwortlich noch garantiert sie, dass der Zugang zu dieser Website nicht ununterbrochen oder fehlerfrei ist.

Ferner übernimmt sie keine Verantwortung oder Garantie dafür, dass der Inhalt oder die Software, auf die über diese Website zugegriffen werden kann, frei von Fehlern ist oder Schäden am Computersystem des Benutzers (Software und Hardware) verursacht. Unter keinen Umständen haftet sie für Verluste, Schäden oder Beeinträchtigungen jeglicher Art, die sich aus dem Zugang, der Navigation und der Nutzung der Website ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verluste, Schäden oder Beeinträchtigungen, die an Computersystemen oder durch die Einführung von Viren verursacht werden.

… übernimmt auch keine Verantwortung für Schäden, die den Nutzern durch unsachgemäße Nutzung dieser Website entstehen können. Insbesondere ist sie in keiner Weise verantwortlich für Stürze, Unterbrechungen, Mangel oder Defekte der Telekommunikation, die auftreten können.

IV.POLITIK ZUM SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE UND DATENSCHUTZ

Gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung verpflichtet sie sich, die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Sicherheitsniveau zu ergreifen, das dem Risiko der gesammelten Daten entspricht.

In dieser Datenschutzerklärung enthaltene Gesetze

Diese Datenschutzpolitik ist an die geltenden spanischen und europäischen Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten im Internet angepasst. Insbesondere respektiert sie die folgenden Regeln:

  • Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (RGPD).
  • Das Organische Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD).
  • Erlass 1720/2007, vom 21. Dezember, mit dem die Verordnung zur Durchführung des Organgesetzes 15/1999, vom 13. Dezember, über den Schutz personenbezogener Daten (RDLOPD) genehmigt wird.
  • Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft und den E-Commerce (LSSI-CE) .
  • Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über Datenschutz und digitale Garantien (LOPDGDDD)

Identität des Verantwortlichen für die Verarbeitung der persönlichen Daten

Die Eigentumsrechte dieser Website, www.ircsa.com , ( nachfolgend: Website) sind im Besitz des Unternehmens: mit St. -Nr.: A81617961, dessen Geschäftsführer: MANUEL MARCOS GAMEZ ist und dessen Kontaktdaten sind:

Anschrift: Carretera CATRAL KM, N.1200 Kontakt Telefon: 965311762

Kontakt E-Mail: info@ircsa.com

Registrierung persönlicher Daten

Die persönlichen Daten, die von… mit Hilfe der auf deren Seiten zur Verfügung gestellten Formulare gesammelt werden, werden unter der Verantwortung der mit der Behandlung beauftragten Person in eine automatisierte Datei aufgenommen, mit dem Ziel, die zwischen dem Nutzer und der Aufrechterhaltung der Beziehung, die in den vom Nutzer ausgefüllten Formularen festgelegt wurde, eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen oder einer Anfrage oder Konsultation derselben nachzukommen.

Grundsätze für die Verarbeitung persönlicher Daten

Die Verarbeitung der persönlichen Daten des Nutzers unterliegt den folgenden in Artikel 5 des RGPD festgelegten Grundsätzen:

  • Grundsatz der Legalität, Loyalität und Transparenz: Die Zustimmung des Nutzers ist jederzeit erforderlich, nach vollkommen transparenter Information über die Zwecke, zu denen die persönlichen Daten gesammelt werden.
  • Grundsatz der Zielbeschränkung: Persönliche Daten werden für spezifische, explizite und legitime Zwecke erfasst.
  • Grundsatz der Datenminimierung: Es werden nur jene persönlichen Daten gesammelt, die strikt notwendig sind in Bezug auf die beabsichtigten Zwecke, für die sie behandelt werden.
  • Genauigkeitsgrundsatz: Persönliche Daten müssen genau und immer auf dem neuesten Stand sein.
  • Grundsatz der Befristung der Speicherdauer: Persönliche Daten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Identifizierung des Nutzers erforderlich ist, für den Zweck ihrer Behandlung.
  • Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Persönliche Daten werden so behandelt, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet ist.
  • Grundsatz der proaktiven Haftung: Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist dafür zuständig, sicherzustellen, dass die oben genannten Grundsätze eingehalten werden.

Kategorien persönlicher Daten

Die Kategorien von Daten, die in… behandelt werden, sind nur identifizierende Daten. In keinem Fall werden besondere Kategorien persönlicher Daten im Sinne von Artikel 9 der RGPD behandelt.

Rechtliche Grundlage zur Behandlung persönlicher Daten

Die rechtliche Grundlage der Behandlung persönlicher Daten ist die Autorisierung. …verpflichtet sich, die ausdrückliche und nachprüfbare Autorisierung des Nutzers zur Verwendung seiner persönlichen Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke einzuholen.

Der Benutzer hat das Recht, seine Genehmigung jederzeit zu widerrufen. Die Rücknahme der Genehmigung wird genauso so einfach sein wie ihre Erteilung. Als allgemeine Regel gilt, dass der Widerruf der Genehmigung die Nutzung der Website nicht beeinträchtigt.

In den Fällen, in denen der Benutzer seine Daten über Formulare zur Verfügung stellen muss oder kann, um Fragen zu stellen, Informationen anzufordern oder aus Gründen, die mit dem Inhalt der Website zusammenhängen, wird er darüber informiert, falls das Ausfüllen eines dieser Formulare obligatorisch ist, da sie für die ordnungsgemäße Durchführung des ausgeführten Vorgangs unerlässlich sind.

Verwendungszwecke zu denen die persönlichen Daten bestimmt sind

Die persönlichen Daten werden gesammelt und verwaltet, um die zwischen der Website und dem Nutzer eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen oder um die in den Formularen, die der Nutzer ausfüllt, festgelegte Verpflichtung zu erfüllen oder um einer Anfrage oder Beratung nachzukomme.

Ebenso können die Daten für kommerzielle Personalisierungs-, operative und statistische Zwecke verwendet werden, ebenso wie für Aktivitäten des Unternehmenszwecks von … sowie für die Extraktion, Speicherung von Daten und Marketingstudien zur Anpassung der angebotenen Inhalte an den Nutzer sowie zur Verbesserung der Qualität, des Betriebs und der Navigation der Website.

Bei Erhalt der persönlichen Daten wird der Nutzer über den/die spezifischen Zweck(e) der Verarbeitung informiert, für den/die die persönlichen Daten verwendet werden, d.h. über die Verwendung(en) der gesammelten Informationen.

Speicherungsfristen für persönliche Daten

Die persönlichen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke der Verarbeitung mindestens erforderlich ist, und in jedem Fall nur für den folgenden Zeitraum: Die Zeit, die für die Durchführung der vertraglich vereinbarten Aktivitäten erforderlich ist, oder bis der Nutzer ihre Löschung beantragt.

Bei Erhalt der persönlichen Daten wird der Nutzer über den Zeitraum informiert, während dessen die persönlichen Daten aufbewahrt werden, oder, wenn dies nicht möglich ist, über die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums.

Empfänger der persönlichen Daten

Die persönlichen Daten des Nutzers werden an die folgenden Empfänger oder Empfängerkategorien weitergeleitet.

Die persönlichen Daten des Nutzers werden nicht an Dritte weitergeleitet.

In jedem Fall wird der Nutzer bei Erhalt der persönlichen Daten über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der persönlichen Daten informiert.

Persönliche Daten von Minderjährigen

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 8 des RGPD und 13 des RDLOPD können nur Personen über 14 Jahren ihre Einwilligung zur rechtmäßigen Verarbeitung ihrer persönlichen Daten geben durch … . Im Falle eines Minderjährigen unter 14 Jahren ist für die Verarbeitung die Zustimmung der Eltern oder des Vormunds erforderlich, und diese wird nur insoweit als rechtmäßig angesehen, als sie die Verarbeitung genehmigt haben.

Vertraulichkeit und Sicherheit persönlicher Daten

… verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß dem Sicherheitsniveau zu ergreifen, das dem Risiko der erfassten Daten angemessen ist, um die Sicherheit persönlicher Daten zu gewährleisten und jegliche zufällige beziehungsweise unrechtmäßige Zerstörung, Verlust oder Änderung persönlicher Daten oder deren unbefugte Weitergabe oder unbefugten Zugang zu übermitteln, zu speichern oder anderweitig zu verarbeiten, zu verhindern.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), welches gewährleistet, dass persönliche Daten sicher und vertraulich übermittelt werden, da die Übertragung der Daten zwischen dem Server und dem Nutzer und, bei Rückmeldungen, vollständig verschüsselt oder encrypted erfolgt.

Da jedoch weder die Unzugänglichkeit von Internet noch die völlige Abwesenheit von Hackern oder anderen Personen, die auf betrügerische Weise auf persönliche Daten zugreifen, garantiert werden kann, verpflichtet sich der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, den Benutzer unverzüglich zu informieren, wenn eine Verletzung der Sicherheit persönlicher Daten auftritt, die wahrscheinlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten des Einzelnen darstellt. Gemäß Artikel 4 des RGPD wird unter einer Datenschutzverletzung jede Sicherheitsverletzung verstanden, die zur unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust oder zur Veränderung von übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten persönlichen Daten oder zur unberechtigten Weitergabe oder zum unberechtigten Zugang zu diesen Daten führt.

Persönliche Daten werden vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen vertraulich behandelt, der sich verpflichtet, seine Mitarbeiter, Partner und alle Personen, denen er die Informationen zugänglich macht, darüber zu informieren und durch eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung sicherzustellen, dass diese Vertraulichkeit eingehalten wird.

Rechte infolge der Behandlung von Personendaten

Der Nutzer hat gegenüber dem Verantwortlichen für die Behandlung folgende im RGPD anerkannten Rechte und kann sie daher gegenüber dem Verantwortlichen für die Verarbeitung ausüben:

  • Zugangsrecht: Es ist das Recht des Benutzers, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob seine persönlichen Daten verarbeitet werden oder nicht, und, falls dies der Fall ist, Informationen über seine spezifischen persönlichen Daten und die von ihm durchgeführte oder geplante Verarbeitung zu erhalten, sowie unter anderem Informationen über die Herkunft dieser Daten und die Empfänger der gemachten oder geplanten Mitteilungen.
  • Korrekturrecht: Es ist das Recht des Nutzers, seine persönlichen Daten ändern zu lassen, wenn sie sich als ungenau oder – unter Berücksichtigung der Zweckmäßigkeit der Verarbeitung – als unvollständig erweisen
  • Recht auf Löschung (“das Recht auf Vergesslichkeit”): Es ist das Recht des Nutzers, sofern die geltende Gesetzgebung nicht das Gegenteil vorsieht, die Löschung seiner persönlichen Daten zu erwirken, wenn diese für die Zwecke, für die sie gesammelt oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; der Nutzer hat seine Zustimmung zur Verarbeitung zurückgezogen, und es gibt keine andere rechtliche Grundlage; der Nutzer der Verarbeitung widerspricht und es keinen anderen legitimen Grund gibt, die Verarbeitung fortzusetzen; die persönlichen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; die persönlichen Daten müssen gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden; oder die persönlichen Daten wurden als Ergebnis eines direkten Angebots von Diensten der Informationsgesellschaft an eine Person unter 14 Jahren erlangt. Darüber hinaus muss der für die Datenverarbeitung Verantwortliche unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten ihrer Umsetzung angemessene Schritte unternehmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die persönlichen Daten verarbeiten, über den Antrag der betroffenen Person auf Löschung jeglicher Verlinkungen zu diesen persönlichen Daten zu informieren.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung : Der Nutzer hat das Recht, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten einzuschränken. Der Benutzer hat das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten, wenn er die Wahrhaftigkeit seiner persönlichen Daten bestreitet; die Verarbeitung ist unrechtmäßig; der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt die persönlichen Daten nicht mehr, aber der Nutzer benötigt sie, um Ansprüche geltend zu machen; und wenn der Nutzer der Verarbeitung widersprochen hat.
  • Recht auf Datenportabilität: Falls die Verarbeitung durch automatisierte Mittel erfolgt, hat der Benutzer das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen seine persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen weiteren für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern technisch möglich, übermittelt der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Daten direkt an diesen anderen Verantwortlichen.
  • Widerspruchsrecht: Es ist das Recht des Benutzers, seine persönlichen Daten nicht zu verarbeiten oder sie von… die Verarbeitung derselben einzustellen.
  • Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatischer Verarbeitung basiert, einschließlich der Erstellung von Profilen: Der Nutzer hat das Recht, nicht einer individualisierten Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung seiner persönlichen Daten beruht, einschließlich der Erstellung von Profilen, sofern das Gesetz nichts anderes vorsieht.

Daher kann der Nutzer seine Rechte durch eine schriftliche Mitteilung an den Verantwortlichen für die Verarbeitung mit dem Vermerk “RGPD-” ausüben, wobei Folgendes anzugeben ist:

  • Name, Nachname des Nutzers und Kopie des Ausweises. In Fällen, in denen eine Vertretung zugelassen wird, ist es auch notwendig, auf demselben Wege die Person zu identifizieren, die den Nutzer vertritt, sowie das Dokument, welches die Vertretung nachweist. Die Fotokopie der Identitätskarte kann durch jedes andere rechtsgültige Mittel ersetzt werden, mit dem die Identität bestätigt wird.
  • Antrag mit den spezifischen Gründen der Anfrage oder Informationen, die Sie abrufen möchten.
  • Anschrift für Benachrichtigungszwecke.
  • Datum und Unterschrift des Antragstellers.
  • Jedes Dokument, das den von Ihnen gestellten Antrag belegt.

Dieser Antrag und alle anderen beigefügten Dokumente können an folgende Anschrift und/oder E-Mail gesendet werden:

Anschrift : Carretera CATRAL KM, N.1200 E-Mail-Adresse: info@ircsa.com

Links zu Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks oder Links enthalten, die den Zugang zu anderen Websites Dritter ermöglichen und die daher nicht vom … betrieben werden. Die Eigentümer dieser Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind jeweils für ihre eigenen Dateien und Datenschutzpraktiken verantwortlich.

Reklamationen bei der Aufsichtsbehörde

Sollte der Nutzer der Ansicht sein, dass bei der Verarbeitung seiner persönlichen Daten ein Problem oder ein Verstoß gegen die geltenden Vorschriften vorliegt, hat er Anspruch auf einen wirksamen Rechtsschutz und kann bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Staat, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt, seinen Arbeitsplatz oder den Ort des behaupteten Verstoßes hat, Beschwerde einlegen. Im Fall von Spanien ist die Aufsichtsbehörde die spanische Datenschutzbehörde (http://www.agpd.es).

Einwilligung und Änderungen dieser Datenschutzpolitik

Es ist erforderlich, dass der Nutzer die Bedingungen zum Schutz der persönlichen Daten, die in dieser Datenschutzerklärung enthalten sind, gelesen hat und ihnen zustimmt, sowie die Verarbeitung der persönlichen Daten akzeptiert, damit die für die Verarbeitung verantwortliche Person in gleicher Weise, während der angegebenen Zeiträume und zu den angegebenen Zwecken vorgehen kann. Die Nutzung der Website impliziert die Akzeptierung der Datenschutzrichtlinie derselben.

…behält sich das Recht vor, seine Datenschutzpolitik nach eigenen Kriterien oder aufgrund einer Änderung der Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Doktrin der spanischen Datenschutzbehörde zu ändern. Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie werden dem Benutzer nicht ausdrücklich mitgeteilt. Es wird empfohlen, dass der Benutzer diese Seite regelmäßig konsultiert, um sich über die neuesten Änderungen oder Aktualisierungen zu informieren.

Diese Datenschutzpolitik wurde am 31. Mai 2019 aktualisiert, um der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung persönlicher Daten und zum freien Datenverkehr (RGPD).

V. POLITIK ZU COOKIES

Der Zugang zu dieser Website kann die Verwendung von Cookies beinhalten. Cookies sind kleine Informationsmengen, die in dem von jedem Nutzer verwendeten Browser gespeichert werden – in den verschiedenen Vorrichtungen, die zur Navigation verwendet werden können, so dass sich der Server bestimmte Informationen merkt, die später und nur der Server, der sie implementiert hat, lesen wird. Cookies erleichtern die Navigation, erhöhen die Benutzerfreundlichkeit und beschädigen das Navigationsgerät nicht.

Cookies sind automatische Verfahren zum Sammeln von Informationen über die Präferenzen, die der Nutzer während seines Besuchs auf der Website festgelegt hat, um ihn als Nutzer zu erkennen und seine Erfahrung und Nutzung der Website zu personalisieren, und können zum Beispiel auch helfen, Fehler zu identifizieren und zu beheben.

Informationen, die durch Cookies gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit der Besuche auf der Website, die aufgerufenen Seiten, die auf der Website verbrachte Zeit und die unmittelbar vor und nach der Website besuchten Seiten umfassen. Kein Cookie ermöglicht es jedoch, dass diese die Telefonnummer des Benutzers oder eine andere Möglichkeit des persönlichen Kontakts verwendet. Kein Cookie kann Informationen von der Festplatte des Nutzers entnehmen oder persönliche Daten stehlen. Die einzige Möglichkeit zur Erfassung der privaten Informationen des Nutzers in der Cookie-Datei besteht darin, dass der Nutzer diese Informationen persönlich an den Server weitergibt.

Cookies, die es ermöglichen, eine Person zu identifizieren, gelten als persönliche Daten. Daher gelten für sie die oben beschriebenen Datenschutzrichtlinien. In diesem Sinne wird für ihre Verwendung die Zustimmung des Nutzers erforderlich sein. Diese Einwilligung wird auf Grundlage einer autentischen Auswahl mitgeteilt, durch eine bestätigende und positive Entscheidung angeboten, vor der Erstbehandlung mitgeteilt, widerruflich und dokumentiert.

Eigene Cookies

Es handelt sich um jene Cookies, die an den Computer oder das Gerät des Nutzers gesendet und ausschließlich für den optimalen Betrieb der Website verwaltet werden. Die gesammelten Informationen werden verwendet, um die Qualität der Website und ihres Inhalts sowie Ihre Erfahrung als Nutzer zu verbessern.

Diese Cookies ermöglichen es, den Nutzer als wiederkehrenden Besucher der Website zu erkennen und den Inhalt anzupassen, um ihm Inhalte anzubieten, die seinen Präferenzen entsprechen.

Cookies von Drittanbietern

Es handelt sich um Cookies, die von externen Stellen verwendet und verwaltet werden, die vom Benutzer angeforderte Dienstleistungen erbringen, um die Website und die Erfahrung des Benutzers beim Navigieren auf der Website zu verbessern. Die Hauptziele, für die Cookies von Dritten verwendet werden, bestehen darin, Zugriffsstatistiken zu erhalten und Navigationsinformationen zu analysieren, d.h. wie der Benutzer mit der Website interagiert.

Die eingeholte Information bezieht sich z.B. auf die Anzahl der besuchten Seiten, die Sprache, den Ort, von dem aus der Nutzer auf die IP-Adresse zugeht, die Anzahl der Nutzer, die zugreifen, die Häufigkeit und Wiederholung der Besuche, die Zeit des Besuchs, den verwendeten Browser, den Betreiber oder den Gerätetyp, von dem aus der Besuch erfolgt. Diese Informationen werden verwendet, um die Website zu verbessern und neue Bedürfnisse zu erkennen, um den Nutzern Inhalte und/oder Dienstleistungen von optimaler Qualität anbieten zu können. In jedem Fall werden die Informationen anonym gesammelt und Website-Trendberichte erstellt, ohne einzelne Benutzer zu identifizieren.

Die für die Bereitstellung von Cookies verantwortliche(n) Stelle(n) kann (können) diese Informationen an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder ein Dritter diese Informationen für diese Stellen verarbeitet.

Cookies für soziale Netze

enthält Plugins für soziale Netze, die den Zugang zu ihnen von der Website aus ermöglichen. Aus diesem Grund können Cookies von sozialen Netzen im Browser des Benutzers gespeichert werden. Die Eigentümer dieser sozialen Netze haben ihre eigenen Datenschutz- und Cookie-Richtlinien und sind in jedem Fall für ihre eigenen Dateien und Datenschutzpraktiken verantwortlich. Der Benutzer muss auf diese Richtlinien Bezug nehmen, um sich über diese Cookies und gegebenenfalls über die Verarbeitung persönlicher Daten zu informieren. Nur zu Informationszwecken werden die folgenden Links angeboten, um diese Datenschutz- und/oder Cookie-Richtlinien zu konsultieren:

Facebook: https://www.facebook.com/policies/cookies/ Twitter: https://twitter.com/es/privacy/ Instagram: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig Youtube: https://policies.google.com/privacy?hl=es-419&gl=mx Google+: https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=es Pinterest: https://policy.pinterest.com/es/privacy-policy LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=hp-cookies

Deaktivieren, Ablehnen und Löschen von Cookies

Der Nutzer kann die auf seinem Gerät installierten Cookies – ganz oder teilweise – über die Konfiguration seines Browsers (zu denen z.B. Chrome, Firefox, Safari, Explorer gehören) deaktivieren, ablehnen und löschen. In dieser Hinsicht können sich die Verfahren zum Ablehnen und Löschen von Cookies von einem Internet-Browser zum anderen unterscheiden. Daher sollte sich der Benutzer auf die Anweisungen des von ihm verwendeten Internet-Browsers beziehen. Für den Fall, dass Sie die Verwendung von Cookies – ganz oder teilweise – ablehnen, können Sie die Website weiterhin nutzen, auch wenn die Nutzung einiger ihrer Funktionen eingeschränkt sein kann.

Änderungen der Cookie-Politik

Die Cookiepolitik der Website kann sich ändern oder aktualisiert werden, daher wird empfohlen, dass der Benutzer diese Politik bei jedem Besuch der Website überprüft, um ordnungsgemäß darüber informiert zu sein, wie und zu welchem Zweck wir Cookies verwenden.

VI. LINK – POLITIK

Es wird darauf hingewiesen, dass die Website den Nutzern Linkmedien (wie u.a. Links, Banner, Buttons), Verzeichnisse und Suchmotoren zur Verfügung stellt oder stellen kann, die den Nutzern den Zugang zu Websites ermöglichen, die Dritten gehören und/oder von Dritten verwaltet werden.

Die Installierung dieser Links, Verzeichnisse und Suchmotoren auf der Website soll den Nutzern die Suche nach und den Zugang zu den im Internet verfügbaren Informationen erleichtern, ohne dass dies als Anregung, Empfehlung oder Einladung zum Besuch angesehen wird.

bietet oder vermarktet nicht selbst oder über Dritte die Produkte und/oder Dienstleistungen der verlinkten Seiten.

Ebenso wenig garantiert es die technische Verfügbarkeit, Genauigkeit, Wahrhaftigkeit, Gültigkeit oder Rechtmäßigkeit von Websites außerhalb seines Eigentums, auf die über die Links Zugang besteht.

unter keinen Umständen wird es den Inhalt anderer Websites überprüfen oder kontrollieren, noch wird es die Produkte und Dienstleistungen, Inhalte, Dateien und jegliches andere Material, das auf den oben genannten verlinkten Websites vorhanden ist, genehmigen, prüfen oder sich zu eigen machen.

übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die sich aus dem Zugang, der Nutzung, der Qualität oder der Rechtmäßigkeit der Inhalte, Mitteilungen, Meinungen, Produkte und Dienstleistungen der Websites ergeben können, die nicht von dieser Website verwaltet werden und nicht mit ihr verlinkt sind.

Der Nutzer oder Dritte, der einen Hyperlink von einer anderen Webseite aus, eine andere Webseite, als die von www.ircsa.com macht, sollte wissen, dass:

Es ist keine falsche, ungenaue oder unkorrekte Aussage über die Website von… , noch über deren Inhalt und/oder Dienstleistungen erlaubt.

Mit Ausnahme des Hyperlinks darf die Website, auf der dieser Hyperlink eingerichtet ist, kein Element dieser Website enthalten, das nach spanischem Recht als intellektuelles Eigentum geschützt ist, es sei denn, dies wird ausdrücklich genehmigt durch

Die Einrichtung des Hyperlinks impliziert weder die Existenz einer Beziehung zwischen… und dem Eigentümer der Website, von der aus sie ausgeführt wird, noch die Kenntnis und Akzeptanz der Inhalte, Dienstleistungen und/oder Aktivitäten, die auf dieser Website angeboten werden, und umgekehrt.

Der Nutzer oder Dritte, der einen Hyperlink von einer anderen Webseite aus, eine andere Webseite, als die von www.ircsa.com macht, sollte wissen, dass:

Die Reproduktion – ganz oder teilweise – der Inhalte und/oder Dienste der Website ist ohne die ausdrückliche Genehmigung von… nicht gestattet

Falsche, ungenaue oder inkorrekte Aussagen über die Website von… , noch über deren Inhalt und/oder Dienstleistungen sind nicht zugelassen.

Mit Ausnahme des Hyperlinks darf die Website, auf der dieser Hyperlink eingerichtet ist, kein Element dieser Website enthalten, das nach spanischem Recht als intellektuelles Eigentum geschützt ist, es sei denn, dies wird ausdrücklich von… genehmigt.

Die Einrichtung des Hyperlinks impliziert weder die Existenz einer Beziehung zwischen… und dem Eigentümer der Website, von der aus sie ausgeführt wird, noch die Kenntnis und Akzeptanz der Inhalte, Dienstleistungen und/oder Aktivitäten, die auf dieser Website angeboten werden, und umgekehrt .

VII.INTELLEKTUELLES UND INDUSTRIELLES EIGENTUMSRECHT

www.ircsa.com selbst oder als Zessionar, ist Inhaber aller intellektuellen und industriellen Eigentumsrechte der Website sowie der darin enthaltenen Elemente (zur Illustration und nicht erschöpfend, Bilder, Ton, Audio, Video, Software oder Texte, Marken oder Logos, Farbkombinationen, Struktur und Design, Auswahl der verwendeten Materialien, Computerprogramme, die für den Betrieb, den Zugang und die Nutzung notwendig sind, usw.). Somit werden die Werke als intellektuelles Eigentum durch das spanische Rechtssystem geschützt, das sowohl die spanischen als auch die EU-Vorschriften in diesem Bereich sowie die internationalen Verträge bezüglich dieser Angelegenheit, die von Spanien unterzeichnet wurden, anwendet.

Alle Rechte vorbehalten. Gemäss den Bestimmungen des intellektuelles Eigentumsrechts ist die Reproduktion, Distribution und Veröffentlichung, einschliesslich der Zurverfügungstellung des gesamten oder eines Teils des Inhalts dieser Website, zu kommerziellen Zwecken, auf jeglichem Support und mit jeglichen technischen Mitteln, ausdrücklich verboten ohne Bewilligung von…

Der Nutzer verpflichtet sich, die intellektuellen und industriellen Eigentumsrechte des Unternehmens zu respektieren. Der Nutzer kann die Elemente der Website ansehen oder sogar ausdrucken, kopieren und auf der Festplatte seines Computers oder auf jedem anderen physischen Träger speichern, solange dies ausschließlich für seinen persönlichen Gebrauch geschieht. Der Benutzer darf jedoch keine Schutzvorrichtungen oder Sicherheitssysteme, die auf der Website installiert wurden, entfernen, verändern oder manipulieren.

Im Falle, dass der Nutzer oder Dritte der Ansicht sind, dass Inhalte der Website einen Verstoß gegen die Schutzrechte des intellektuellen Eigentums darstellen, müssen sie unverzüglich www.ircsa.com unter Verwendung der Kontaktdaten im Abschnitt ALLGEMEINE INFORMATIONEN dieses Rechtlichen Hinweises und der Allgemeinen Nutzungsbedingungen benachrichtigen.

VIII.RECHTLICHE HANDLUNGEN, ANZUWENDENDES RECHT UND JURISDIKTION

…behält sich das Recht vor, zivil- oder strafrechtliche Schritte einzuleiten, die sie für die missbräuchliche Nutzung der Website und der Inhalte oder für die Verletzung dieser Bedingungen für notwendig hält.

Die Beziehung zwischen dem Benutzer und … wird durch die auf spanischem Territorium geltenden und anwendbaren Bestimmungen geregelt. Falls es zu Streitigkeiten in Bezug auf die Auslegung und/oder Anwendung dieser Bedingungen kommt, unterwerfen die Parteien ihre Streitigkeiten der regulären Jurisdiktion der Richter und Gerichte, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Letzte Änderung: 31. Mai 2019